Ökumenischer Kirchengarten OASE
Oecumenische Kerkentuin OASE – Christenen aan de grens

DE Deutsch
NL Nederlands

Kinderspielwoche der Oase

vom 15.bis 19. Juli 2019

Am Sonntag wurde das Gelände von den Eltern hergerichtet damit die Kinder am Montag  starten konnte. Wie jedes Jahr wurden viele Aktionen angeboten. Wie schön dass die Oase an der Dinkel liegt. Eine Seilbahn wurde auch aufgebaut.

Vorher wurde Erzählt wie Lustig es ist ins Wasser zu fallen. In vier Gruppen wurde der jeweilige ausgedachte Gruppenname auf einem Laken gezeichnet und am Ende der Spielwoche wurde daraus  Kissen gemacht. Der Erfolg war wunderschön. In einem Kreis befanden sich zwei mal vier Aufträge. 

Es wurden viele interessante  Sachen angeboten. Wasserflugzeuge basteln mit einem Motor und Batterien, Nistkästchen und Windmühlen herstellen, faltbare Fotoalben, ein Traumfänger und Bilder nach Mondriaan. Flaschen wurden beklebt mit Pappmschee bis daraus eine Vase enstand. Das ganze wurde mit Blumen verziert.

Die Kinder spielten ganz problemlos miteinander. Im Sandkasten mit einer Wasserpumpe entstanden viele neue Bauwerke. Sogar unter dem Klettergerüst wurde ein Zoo für Ameisen angelegt.(Filmreif).

Es gab Brot und Getränke für einen Zwischenimbis. Warme Mahlzeiten wurden jeden Tag in der Küche mit viel Liebe zubereitet. Obst und Naschereien  gab es Mittags. Ein Pizzabäcker backte am Donnerstag  hervorragende Pizzen.

Der Tag began und endete jeden Tag in einem Stuhlkreis. Dieses Jahr unter dem Thema: “Danke sagen”. 

Die Lieder die gesungen wurden, wurden von Gitarre, Querflöte  und Geige begleitet. Das alles hörte sich wunderbar an.

Beim spielen wurden rege soziale Kontakte geknüpft.

Am letzten Tag wurden die gebastelten Gegenständen ausgestellt und die Kinder ernteten von den Eltern viel Lob. 

Die Kinder zeigten den Eltern auch gerne wie nass das Dinkelwasser war.

Am Ende der Spielwoche gab es ein reichhaltiges Büffet, das von den Eltern fertiggestellt wurde.

Gegen Abend beteiligten sich alle beim Abräumen und Zelte abbauen. Um 20.00 Uhr war alles fertig.

Das Fazit war;Eine traumhafte Woche, schönes Wetter und eine angenehme Führung mit zufriedenen Kindern. 

  

Übersetzt von Arnoldus.